Sachsen

Radreise Prag - Dresden I

Lassen Sie sich vom Zauber der goldenen Stadt Prag einfangen, bevor es durch das ländliche Tschechien Richtung Deutschland geht. 

Diese Radreise von Prag nach Dresden verbindet zwei bedeutende kulturhistorische Städte miteinander: In den letzten Jahren wurde der Elberadweg auf tschechischer Seite immer weiter ausgebaut, sodass man bei einer Radreise zwischen Prag und Dresden nur noch selten auf Landstraßen ausweichen muss. Freuen Sie sich auf die schmucken Elbstädte wie Melník und Leitmeritz und lassen Sie sich inspirieren von der bizarren Felslandschaft des Elbsandsteingebirges, welches Sie als Tor zu Deutschland empfängt. Ziel Ihrer Radreise ist nach sieben Tagen das sächsische Elbflorenz, wie Dresden liebevoll oft genannt wird.

Foto: copyright Augustus Tours

Mindestteilnehmerzahl: 1 Person

Anreise: täglich vom 01.04. bis zum 31.10.2021

1. Tag Individuelle Anreise nach Prag
2. Tag Aufenthalt in Prag
3. Tag Prag - Melnik ca. 55 km
4. Tag Melnik - Raum Litomerice ca. 45 km
5. Tag Raum Litomerice - Decín ca. 50 km
6. Tag Decín - Bad Schandau / Pirna ca. 21 / 43 km
7. Tag Bad Schandau / Pirna - Dresden ca. 45 / 23 km
8. Tag Heimreise oder Verlängerung


1. Tag: Individuelle Anreise nach Prag oder Transferservice von Dresden nach Prag

Sollten Sie zu Ihrer Radreise mit dem PKW anreisen, empfehlen wir anstatt direkt nach Prag zu fahren, lieber nach Dresden anzureisen und Ihr Auto an unserem Partnerhotel abzustellen. Von Dresden aus bieten wir Ihnen einen Transferservice, der Sie auf direktem Weg nach Prag bringt. So können Sie in Ruhe und unbeschwert in Ihre Radreise von Prag nach Dresden starten.

2.Tag: Aufenthalt in Prag

Die »Goldene Stadt« bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für Besichtigungen und andere Unternehmungen. Besuchen Sie den Hradschin mit dem Königspalast, schlendern Sie über die Karlsbrücke oder tauchen Sie in das Prager Stadtleben mit seinem vielseitigen Kulturangebot ein.

3. Tag: Prag - Melnik, ca. 55 km

Nach dem Frühstück schwingen Sie sich auf Ihr Fahrrad und verlassen die tschechische Hauptstadt. Entlang der Moldau radeln Sie bis in das Zentrum des böhmischen Weinanbaugebietes Melnik. Vom Schlossberg in Melnik können Sie den herrlichen Blick auf den Zusammenfluss von Moldau und Elbe genießen, ebenso wie Sie den weiteren Verlauf des Elberadweges, auf dem Sie noch weitere vier Tage unterwegs sein werden, betrachten können.

4. Tag: Melnik - Raum Litomerice, ca. 45 km

Von nun an führt Ihre Radstrecke immer entlang der Elbe. Die heutige Fahrradtour führt Sie über Roudnice in die ehemalige Festungsstadt Terezín (Theresienstadt). Von hier sind es nur noch wenige Kilometer bis nach Litomerice (Leitmeritz) mit dem bekannten Kelchhaus. Lassen Sie Ihre Radtour mit einem Bummel durch die schöne Altstadt ausklingen.

5. Tag: Raum Litomerice - Decín, ca. 50 km

Auf der heutigen Etappe Ihrer Radreise radeln Sie durch Ústí nad Labem (Aussig), vorbei an der Burgruine Schreckenstein und folgen der Elbe bis nach Decín (Tetschen). Im dortigen sehenswerten Barockschloss ließ sich schon Frédéric Chopin inspirieren.

6. Tag: Decín - Bad Schandau bw. Pirna, ca. 21 bzw. 43 km

Von Decín aus fahren Sie auf dem Elberadweg am linken Ufer der Elbe und gelangen schon bald nach Deutschland. Nun erheben sich links und rechts der Elbe die bizarren Felsformationen der Sächsischen Schweiz. Lassen Sie sich ruhig Zeit, die Impressionen des malerischen Elbtals auf sich wirken zu lassen und radeln Sie gemütlich bis in den malerischen Kurort Bad Schandau. Von Bad Schandau führt Sie der Elberadweg vorbei an der Festung Königstein und dem Aussichtsfelsen Bastei bis in das mittelalterliche Pirna, dem Tor der Sächsischen Schweiz, wo Ihre heutige Etappe endet.

7. Tag: Bad Schandau bzw. Pirna - Dresden, ca. 45 bzw. 22 km

Die letzte Radfahretappe führt Sie zuerst zum Schloss Pillnitz. Hier lohnen sich eine Rast und ein Spaziergang durch den berühmten Schlosspark. Nun ist es nur noch ein kurzes Stück am Elberadweg, bis Sie schließlich nach Dresden gelangen. Hier lockt die historische Altstadt zum Bummeln.

8. Tag: Individuelle Rückreise

Nach Ihrer erlebnisreichen und unvergesslichen Radreise von Prag nach Dresden treten Sie heute den Rückweg an. Gern können Sie Ihre Radreise von Prag nach Dresden durch einige Zusatznächte in Dresden, Prag oder sonstigen Übernachtungsorten entlang der Strecke individuell verlängern – fragen Sie uns bitte an!

  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 7 x Übernachtung in Hotels und Pensionen
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während Ihrer Radtouren
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-Stunden-Telefonservice während Ihrer Radreise
Mit Gepäcktransport DZ EZ
Reisepreis p. P. 639,- € 839,- €
Alleinreisende 909,- €
Zusatznächte: DZ EZ
Prag Preis p. P. 60,- € 85,- €
Andere Etappenorte 48,- € 68,- €
Pirna Preis p. P. 58,- € 75,- €
Dresden / Bad Schandau Preis p. P. 65,- € 90,- €
Mieträder:
Tourenrad, Damen oder Unisex, Preis pro Tag 15,- €
Elektrorad Preis pro Tag 25,- €
Transferleistungen:
Dresden - Prag (Buspreis 1-4 Personen) 220,- €
Dresden - Prag (Buspreis 5-7 Personen) 260,- €
Dresden - Prag (Sammeltransfer ab Dresden, Freitag 14 Uhr, Preis p. P.) 60,- €

Kinderermäßigungen:

bis 3,99 Jahre kostenfrei (Aufbettung im Zimmer der Eltern)
bis 12,99 Jahre 50% (Aufbettung im Zimmer der Eltern)


Dreibettzimmer

Bei Dreibettzimmern handelt es sich häufig um ein Doppelzimmer mit Zustellbett (Schlafsofa oder Klappliege). Wir gewähren 10% Ermäßigung auf den DZ-Preis für die 3. zahlende Person

Beherbergungssteuer, Kurtaxe

Bitte beachten Sie, dass in einigen Etappenorten Berherbungssteuern bzw. Kurtaxen erhoben werden. Diese sind generell nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel

Mindestteilnehmer: 1 Person

Länge: 215 km

Augustus Tours
Augustus Tours

Turnerweg 6
01097 Dresden
Deutschland