10. Thüringer Bädernacht

- trotz und gerade wegen Corona

 Hohenfelden-ave_Sonnenterrasse-bei-Nacht-Panorama-NEU-500x265.jpgDie Thüringer Bädernacht hat sich als ein beliebtes Herbstevent des Freistaates Thüringen etabliert, das von vielen gesundheitsbewussten Menschen als ein willkommener „Einstieg“ in die vierte Jahreszeit genutzt wird und zudem zur Erhöhung der Bekanntheit der Bäderlandschaft beiträgt. Eine Veranstaltung, die auch in diesem Jahr trotz und gerade wegen „Corona“ stattfindet. „Wir haben geöffnet“ verkünden die Teilnehmer und signalisieren, dass sie allmählich zur Normalität im Badebetrieb zurückkehren.

Das Motto: Eintauchen und sich Wohlfühlen in der kühlen Jahreszeit. Einfach die Seele  baumeln lassen, Ruhe und Entspannung in den Alltag bringen, die Belastung reduzieren und das allgemeine Wohlbefinden steigern.  Hört sich gut an … und lässt sich auch einfach umsetzen. In Thüringens Thermen, Freizeitbädern und einem Wellness-Hotels, die am Samstag, dem 7. November 2020 zur Thüringer Bädernacht einladen.

Bereits zum 10. Mal organisieren die Thüringer Tourismus GmbH, der Arbeitskreis Thüringer Bäder und der Thüringer Heilbäderverband gemeinsam mit den in diesem Jahr 14 beteiligten  Einrichtungen die Veranstaltung.

Weitere Informationen: www.baedernacht.thueringen-entdecken.de

Quelle: Thüringer Tourismusnetzwerk

Bildquelle: Avenida Therme Hohenfelden

letzte Änderung: 09.06.2016